Die fünfte Woche der Paseler Großpudelwelpen hat heute begonnen! Und der Lebensraum der schwarzen Lockenkinder hat sich schon ganz schön erweitert. Die Türen stehen offen, drinnen wie draußen

01

Der Aktionsradius erweitert sich nun jeden Tag. Schließlich will der Baby-Adel ´was entdecken! Da wird nicht nur am Spielzeug gezogen und gezerrt, auch die Geschwisterchen müssen für allerhand herhalten. x05
07 Mit allem wird gekämpft und alles wird erbeutet!

Früh übt sich der erfolgreiche Catcher von morgen!

Dann muss wieder überlegt werden, was sonst noch so anzustellen ist!

Da wird einem bestimmt etwas einfallen, wetten?

04
03 Und schon geht es los zu neuen “Schandtaten”.

Es muss ja auch dafür gesorgt werden, dass die sorgeberechtigten Zweibeiner keine Langeweile bekommen.

02 08
Blöde Gitter! Da gäbe es auf der anderen Seite bestimmt auch noch etwas zu entdecken und einer sorgfältigen Materialprüfung zu unterziehen!
Ist ja Hundekinderknast hier! Hey, ich bin unschuldig!!!!
06
09 Die Ausflüge in den Garten sind immer die Highlights des Tages.
Obwohl, bei der Sonne bin ich schon ganz dunkel gebrannt, eigentlich war ich nämlich ein weißer Königspudel ;-) – oder doch nicht?
Was soll ich mit dem Ball???
Herrchen im WM-Fieber, da meint er wohl, ich soll für die deutsche Pudel-Nationalelf üben?
10
11 Pöh, viel zu anstrengend!
Da tue ich mir lieber die Ruhe an, wachsen kann man nämlich auch im Liegen. Muss jetzt ruhen. Bis bald!

Einen Kommentar schreiben

Ihre Daten werden niemals an Andere weiter gegeben.
Die Email-Adresse wird nicht angezeigt. Notwendige Felder sind so markiert: *

*
*