Am 13.11.2011 fand wieder eine gruppe 211Verhaltensüberprüfung in Bad Münstereifel statt. Ein Dutzend Hundehalter stellte sich auf freiwilliger Basis der Anforderung, ihre Hunde und sich selbst durch die kritischen Augen der ministeriell anerkannten Sachver-ständigen Krivy und Lanzerath überprüfen zu lassen. In Alltagsumgebung der Bad Münstereifeler Innenstadt und dem nahen Spaziergangsgelände am Schwimmbad erfolgten die Prüfungseinheiten, die inhaltlich einer Begleithundeprüfung oder einem Team-Test vergleichbar sind und teilweise darüber hinausgehen. Mit dabei Marina und Maya vom “Tatzen-Treff”!

Am Vormittag erfolgte der Stadtgang, bei welchem es, bedingt durch das traumhafte Wetter, wirklich alles an Reizkonfrontationen geboten gab, was man sich nur denken konnte. Kein Problem für “unser Team”, welches mit extrem ruhigem Gewissen in die Prüfung geschickt wurde ;-) Dennoch war Frauchen ganz schön aufgeregt. Bummel durch die Fußgängerzone, durch Geschäfte, ruhiges Warten im “Sitz” vor dem Schaufenster, Bewältigen von Situationen, in denen Hund einmal auf sich alleingestellt war oder erschreckt wurde – alles “no problem”. Maya verhielt sich gewohnt souverän und “cool” und zeigte, was sie alles gelernt hatte.

gruppe 226 Auch im Freilaufteil gab es keinerlei Anmerkungen. Sozialverträgliches Verhalten, beste Kontrollierbarkeit, ein-wandfreier Rückruf aus allen Situationen, Fußgehen, Sitz, Platz, Bleib – ein Klacks für die Hundedame und das Frauchen, das mittlerweile auch etwas ruhiger geworden war.

So durften sich Maya und Marina zum Abschluss des Prüfungstages über ihr erreichtes Zertifikat freuen. Bestanden!

Zufrieden wurde der Heimweg angetreten – und hoffentlich zuhause noch etwas gefeiert ;-)

gruppe 194

Einen Kommentar schreiben

Ihre Daten werden niemals an Andere weiter gegeben.
Die Email-Adresse wird nicht angezeigt. Notwendige Felder sind so markiert: *

*
*