Aufgeschoben musste es werden, denn zum ersten Termin gab es eine Unwetterwarnung für Dillenburg. Regen, Graupel, Gewitter und Sturmböen wurden befürchtet – und es gab sie. Dieses Mal aber stimmte alles: Am Sonntag, dem 11. September lachte die Sonne gemäßigt und angenehm. Bestens gelaunt trafen sich gut ein Dutzend Hundefreunde mit fast ebenso vielen Hunden, um den Wildtieren in Donsbach einen Besuch abzustatten. Dabei wurden wir fachkundig und kurzweilig von unserem “Ranger”, der Revierförsterin Kerstin Schmidt, begleitet und in die Geheimnisse der heimischen Wildtierwelt eingeweiht. Ein sehr schöner Ausflug war es, der Lust auf Wiederholung gemacht hat ;-)Danke an Kerstin für die Idee und Führung. Danke auch an Annika, Marina und Jürgen für die schönen Fotoimpressionen – und danke an alle Teilnehmer für die geselligen Stunden des gemeinsamen Erlebens!

Einen Kommentar schreiben

Ihre Daten werden niemals an Andere weiter gegeben.
Die Email-Adresse wird nicht angezeigt. Notwendige Felder sind so markiert: *

*
*