Übersicht für das Thema: Tatzen-Treff

Aufgeschoben musste es werden, denn zum ersten Termin gab es eine Unwetterwarnung für Dillenburg. Regen, Graupel, Gewitter und Sturmböen wurden befürchtet – und es gab sie. Dieses Mal aber stimmte alles: Am Sonntag, dem 11. September lachte die Sonne gemäßigt und angenehm. Bestens gelaunt trafen sich gut ein Dutzend Hundefreunde mit fast ebenso vielen Hunden, um den Wildtieren in Donsbach einen Besuch abzustatten. Dabei wurden wir fachkundig und kurzweilig von unserem “Ranger”, der Revierförsterin Kerstin Schmidt, begleitet und in die Geheimnisse der heimischen Wildtierwelt eingeweiht. Den ganzen Artikel? Bitte Klicken! »

 

Am 14. Juli ging es wieder einmal mit dem Zug nach Siegen, um dort ein wenig zu bummeln, wie es sich für einen Hund von Welt, äh, vom Land gehört! Leider war die Gruppe recht klein, dafür aber fein. Und die Hunde waren absolut super!!! Ok, die Frauchen und Herrchen auch ;-) Ich war mächtig stolz auf Euch alle, habt Ihr wirklich toll gemacht! Und es war total lustig und hat viel Spaß gemacht……

Den ganzen Artikel? Bitte Klicken! »

 

 


Slovensky Čuvač Lolle Bär vom Wolfshorn 

 

“Rund um Hollekuse” sollte es zum Auftakt der Tatzen-Treff-Wandersaison gehen. Für die “Nicht-Sejerlänner”: gemeint ist der Siegener Stadtteil Langenholdinghausen. ;-)
Den ganzen Artikel? Bitte Klicken! »

 

Eigentlich sollte es ja am 28. Juli mit dem Zug nach Attendorn gehen, doch leider war aufgrund der Bahnhofsarbeiten in der Hansestadt der Schienenverkehr eingestellt. Also umdisponiert – und es ging mit dem Zug nach LA (Lennestadt – Altenhundem, hihihi). Das war noch nicht einmal eine schlechte Alternative! Für die Hunde gab es tolle Möglichkeiten, Gehorsam, Mut, Geschicklichkeit und Sinn für soziales Miteinander zu beweisen. Schön war´s, hat Spaß gemacht –

- und die Vierbeiner waren TOP (die Zweibeiner natürlich auch)!

Spanier Charro wartet gelassen auf Frauchens Rückkehr

IMG_3001
IMG_3002

Gruppenbild mit Dame!
Außen und hinten die Herren Charro, Rolf und Kanasz, in der Mitte Amy, die "Holde" ;-)

IMG_3010

   

Akrobatische Herausforderungen      IMG_3005 – von Kanasz spielend gemeistert!

 
Viel Platz vorm Rathaus für viele Übungen.
"Düse" Amy,
Spanier Charro und
Ungar Kanasz.

   

Und auf der Heimfahrt war man müde ….

IMG_3011

Naja, ok, nicht jeder /jede ;-)

IMG_3012

 

Einer geht noch … Tipps zur Mehrhundehaltung mehrhunde

Die Hundeschule

Autoren:

Petra Krivy und Angelika Lanzerath

96 Seiten mit über 120 Abbildungen
Format 170 x 210 mm, broschiert

Verlag: Müller Rüschlikon
ISBN 978-3-275-01863-5
Euro 9,95

 

Den ganzen Artikel? Bitte Klicken! »

 

Am 29. September 2012 stieß die 00Hundeschule Tatzen-Treff wieder in See! In großer Runde von 20 Zwei- und fast ebenso vielen Vierbeinern ging es auf die zweistündige Rundfahrt mit der MS Westfalen. Mittlerweile sind wir hier bekannte und durchaus gern gesehene Gäste, denn alle Hunde erweisen sich stets als echte “Seebären” und noch nie hat jemand “die Fische gefüttert” ;-)

Den ganzen Artikel? Bitte Klicken! »

 

Bei strahlendem Sonnenschein machteUnterwegs sich ein Trupp wanderlustiger  Schatzsucher auf, die Listerrunde zu absolvieren. Mit bester Laune und hochmotiviert wurde Station nach Station “abgearbeitet”.

Nicht allzu viele Höhenmeter, gut begehbare Wege, faire Verstecke und traumhafte Fernsichten sorgten für anhaltenden Spaß und zügiges Vorankommen der “ernsthaften” und der Gast-Cacher.

Den ganzen Artikel? Bitte Klicken! »

 

Darf der das? mr41708

Aggression bei Hunden

Die Hundeschule

Autoren:

Petra Krivy und Angelika Lanzerath

96 Seiten mit über 120 Abbildungen
Format 170 x 210 mm, broschiert

Verlag: Müller Rüschlikon
ISBN 978-3-275-01835-2
Euro 9,95

Den ganzen Artikel? Bitte Klicken! »

 

Seit 6. Januar in aktualisierter, 2. Auflage wieder erhältlich!

HSH Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 256 Seiten
  • Verlag: Kosmos; Auflage: 2.,
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3440133028
  • ISBN-13: 978-3440133026

EUR 39,99

Petra Krivy (Autor)

Bestellung hier

 

Zu unserer 1. Vereinsschau kamen alle anwesenden Hunde in den Genuss, die tollen selbstgebackenen Hundekekse von Michaele Schwarz kosten zu können! Wer Glück hatte, dem kauften Herrchen und Frauchen gleich noch einen Vorrat für Zuhause.

Vielleicht mag der ein oder andere Hundefreund seinen vierbeinigen Kumpel zu Weihnachten mit selbstgebackenen Leckereien beglücken, deshalb hier die Rezepte!

Den ganzen Artikel? Bitte Klicken! »

 

Am 13.11.2011 fand wieder eine gruppe 211Verhaltensüberprüfung in Bad Münstereifel statt. Ein Dutzend Hundehalter stellte sich auf freiwilliger Basis der Anforderung, ihre Hunde und sich selbst durch die kritischen Augen der ministeriell anerkannten Sachver-ständigen Krivy und Lanzerath überprüfen zu lassen. In Alltagsumgebung der Bad Münstereifeler Innenstadt und dem nahen Spaziergangsgelände am Schwimmbad erfolgten die Prüfungseinheiten, die inhaltlich einer Begleithundeprüfung oder einem Team-Test vergleichbar sind und teilweise darüber hinausgehen. Mit dabei Marina und Maya vom “Tatzen-Treff”!

Den ganzen Artikel? Bitte Klicken! »

 

Ein Hilferuf der Bergischen Tierfreunde erreichte mich, den ich gern weitergeben möchte! Seit kurzem sind bei ihnen zwei junge Owtscharkas (angeblich Geschwister, geboren am 3. Mai 2011) in Obhut, die auch bereits in der Sendung “Tiere suchen ein Zuhause” vom 6.11. vorgestellt wurden: Bonnie und Clyde!

 

 

Den ganzen Artikel? Bitte Klicken! »

 

Herford

"Wer nimmt Kitty?", fragt eine Tierschützerinbinbeim Fototermin. Bürgermeister Bruno Wollbrink scheint der Mini-Bullterrier nicht ganz geheuer zu sein. Er verweist auf Landrat Christian Manz. Der hat weniger Berührungsängste und nimmt Kitty auf den Arm. Wollbrinks Bedenken sind unbegründet:

Claudia Schürmann – seit gestern Trägerin des Bundesverdienstkreuzes am Bande – hat der Hundedame schließlich Manieren beigebracht.

Den ganzen Artikel? Bitte Klicken! »